In nicht-eigener Sache: IPReG

Ich hatte im letzten Monat befürchtet, das Ganze sei bereits entschieden, aber offenbar ist dem nicht so.

Auch hierbei geht es um Selbstbestimmung, um Würde und die Rechte von Minderheiten – genauer gesagt um die Freiheit Intensivpflegebedürftiger, wie z.B. Menschen, die Beatmung benötigen, in ihrer eigenen Wohnung bleiben und leben zu dürfen, statt in eine Pflegeeinrichtung zwangseingewiesen zu werden.

IPReG steht für das Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz. Gestärkt werden allerdings, soweit es sich für mich aus Ausarbeitungen Anderer erschließt, im Wesentlichen zwei Dinge, nämlich die Bestimmungsrechte von Staat und Krankenkasse darüber, wie die Betroffenen ihr Leben und ihren Alltag zu verbringen haben, und die Finanzen der Krankenkassen.

Da es sich dabei um ein Fremdthema für mich handelt, möchte ich euch dazu auf Smashing Prime verweisen, den Blog von Tim Melkert (@Melktim). Dort findet ihr eine ausführliche Erklärung dazu, was genau dieses Gesetz werden soll und was dagegen spricht.
Eine Petition gegen die Verabschiedung dieses Gesetzes auf Change.org findet ihr hier.

Die Verabschiedung des Gesetzes in zweiter und dritter Lesung ist angesetzt zum 02. Juli. Hoffen wir, dass sich die Umsetzung noch verhindert lässt.

Behinderte, auch Schwerstbehinderte, sollten das Recht dazu haben, über ihr Leben und ihren Wohnsitz selbstständig zu entscheiden, und zwar ohne dabei der Willkür von Sachbearbeitenden ausgesetzt zu sein.

Gegen Fremdbestimmung und staatliche Unterdrückung, egal, auf wen sie zielt. Freiheit und Würde stehen jedem Menschen zu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s